03. bis 05. Mai 2019
mit Konrad Alverdes

Dieses Wochenende fördert die Gelassenheit und Kompetenz in der sprachlichen Begleitung therapeutischer Prozesse. Oft ist es hilfreich, zuweilen unabdingbar, den Kontakt der Hände durch unsere Stimme zu ergänzen oder zu ersetzen. Auch in einem ausschließlich verbalen Kontakt bauen wir auf die vertrauten Grundlagen heilsamer Präsenz.

Einzelne Elemente verbaler Begleitung werden vorgestellt. Demonstrationen geben lebendige Beispiele für verbal begleitete Prozesse. Es gibt viel Raum, miteinander zu üben. Wir arbeiten mit und ohne Berührung, aber immer mit körperorientierter Wahrnehmung.

Beginn ist Freitag um 10 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 285 Euro.