25. August 2017

Matinee am 24. September

Schon jetzt hängen in den Räume unseres Seminarhauses Bilder des Künstlers Gilbert Bender. Nun wechseln wir die Ausstellung und ein neuer Zyklus von Bildern wird zu sehen sein. Gilberts Bilder sind oft durchdrungen von seiner Praxis der Zen Meditation. Anläßlich der Vernissage am Sonntag, den 24. September wird es jeweils um 11:00 und 15:30 eine kleine Matinee geben mit Liedern des Duos Lamm/Bender und einer meditativen Erkundung der Koan Bilder. Sie sind herzlich eingeladen!

11. Juli 2017

Claire Dolby, 1954 - 2017

In den späten Abendstunden des 4. Juli ist Claire nach längerer Krankheit verstorben. Claire hat an vielen Orten gelehrt, von 2009 bis 2013 auch an unserer Schule. Mit ihrer einfachen, immer herzlichen Art hat sie in Bielefeld viele Herzen erobert. Claire gehört zu den Pionierinnen der Craniosacralen Biodynamik und war ebenso eine Wegbereiterin der prä- und perinatalen Körperpsychotherapie. Ihre besondere Liebe galt den Babys und Kindern. Ihre Behandlungen waren ein feiner Tanz mit tiefer Wirkung. 

27. Juni 2017

Gute Nachrichten vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

Zum 1. Juli ändern sich einige Bedingungen bei der Vergabe von Bildungsprämien. Wie bisher können damit Fortbildungsmaßnahmen, also auch unsere Kurse, mit bis zu 500 Euro im Jahr gefördert werden, wenn das  zu versteuernde Jahreseinkommen 20.000 Euro (bzw. der doppelte Betrag bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt. Neu ist, dass jetzt mehrere Kurse zusammengelegt werden können, auch wenn dabei die Kursgebühren mehr als 1000 Euro betragen. Nur der erste Kurs muss in Zukunft innerhalb der Gültigkeitsdauer des Prämiengutscheines liegen. Diese veränderten Richtlinien kommen unserem Ausbildungsformat sehr entgegen. Jetzt stehen einem Ausschöpfen der vollen Fördersumme keine Hindernisse mehr im Weg.

06. März 2017

Die Weite des Augenblicks - Eine Reise in die Stille

Manche kennen den Künstler Gilbert Bender über seine Bilder, die in unserem Seminarhaus hängen oder über die regelmäßigen Stille-Tage, die er hier anbietet. Am 4. April um 19:30 Uhr lädt Gilbert jetzt zusammen mit Heino Lamm ein zu einer Reise in die Stille in Form eines meditativen Konzertabends. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Um eine Voranmeldung wird gebeten unter 0521. 89 40 58 oder info@kunstkurs.com.

22. Februar 2017

Mitarbeit an Fallstudie

Heidemarie Haller, Diplom-Psychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Duisburg-Essen, hat bereits eine Studie zur Wirksamkeit der Craniosacralen Therapie bei Nackenschmerzen vorgestellt. Diese Arbeit wurde 2015 mit einem Preis der Holzschuh-Stiftung ausgezeichnet. In Zusammenarbeit mit dem Craniosacral Verband Deutschland und dem Upledger Verband arbeitet Frau Haller an einer weiteren Studie, deren Laufzeit gerade verlängert wurde. Daran können Craniotherapeuten mitwirken, indem sie Fragebögen an Ihre Patienten weitergeben. Detaillierte Informationen findest Du hier.

03. November 2016

Zusätzliche Termine für Präsenz & Resonanz

Bisher gab es zwei Termine im Jahr für die Gruppe Präsenz & Resonanz. Dieses Format hat mittlerweile begeisterte Freunde gefunden. Viele Teilnehmer melden sich direkt zur jeweils nächsten Gruppe an. Auch Konrad und Mathilde sind beglückt von dem Potential dieses Formates. Manchmal scheint es immer noch wie ein Wunder, mit welcher Tiefe und Komplexität sich ganz unerwartet Themen konstellieren. Mittlerweile gibt es Wartelisten. Deshalb peilen wir für die Zukunft 4 Termine im Jahr an. Zusätzlich können wir schon jetzt einen Termin für den 10. bis 12. März 2017 ankündigen.

11. Oktober 2016

Jahrestagung des CSVD in Bielefeld

Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Jahrestagung des Craniosacral Verbandes Deutschland in Thüringen statt. Jetzt freuen wir uns sehr darauf, die nächste Tagung in Bielefeld zu beherbergen. Vom 10. bis 12. November 2017 werden sich die deutschen Craniotherapeuten hier bei uns treffen. Das Angebot an Vorträgen und Workshops ist immer attraktiv. Da lohnt sich auf jeden Fall, diesen Termin schon einmal freizuhalten!

01. September 2016

Verkehrsmeldung

In Bethel herrscht Bauwahn. Vom Stadtzentrum aus ist die Zufahrt zu unserer Schule in den nächsten Monaten erschwert. Der untere Quellenhofweg ist gesperrt und auch die zuführende Artur-Ladebeck-Straße wurde auf 2 Fahrstreifen reduziert. Nach der Einfahrt in den Quellenhofweg ist eine Umleitung ausgeschildert, die in weitem Bogen auf den oberen, östlichen Quellenhofweg zurückführt. Wenn Sie dort rechts abbiegen, gelangen Sie nach 200 Metern zu unserer Schule. Das Baustellenchaos lässt sich komplett umgehen, indem Sie sich von Osten her über die Bodelschwinghstraße nähern. Wenn Sie auf der A2 aus Richtung Dortmund oder auf der A33 aus Paderborn anreisen, empfiehlt es sich, dabei die Ausfahrt "Bielefeld Süd" der A2 zu nutzen. Busse nehmen zwar eine Umleitung, fahren aber die nahe gelegenen Haltestellen an.

22. August 2016

Termine für die Ausbildung 2017 - 2020

Mittlerweile sind alle Teammitglieder aus dem Sommerurlaub zurück. So konnten wir uns endlich zusammensetzen, um weitere Termine abzusprechen. Alle Termine für die Ausbildungsgeneration 2017 bis 2020 finden Sie jetzt als jeweils letzen Eintrag unter Cranio 1 bis 10.

14. Juni 2016

"Geburt und frühe Bindung" in St. Petersburg

Im Mai war Konrad Alverdes zum ersten Mal als Lehrer in Russland. Das war eine bereichernde Erfahrung. Dabei sind nachhaltige Verbindungen zu russischen Kollegen entstanden. Unsere Kooperation mit der Russischen Craniosacral Akademie möchten wir vertiefen. Vom 5. bis 9. Juli 2017 wird Konrad wieder einen Kurs in St. Petersburg anbieten, diesmal zum Thema "Geburt und frühe Bindung". Ute Diekmann reist mit und begleitet das Seminar als Co-Leitung. Kurssprache ist Englisch mit russischer Übersetzung.

14. April 2016

Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung

Unser geschätztes Teammitglied Susan Rinne hat viele Jahre an Heilpraktikerschulen unterrichtet. Jetzt stellt sie Ihr Wissen, ihre Erfahrung und Kompetenz in eigener Regie zur Verfügung. In Kleingruppen bietet sie eine gezielte Vorbereitung auf die Prüfung vor dem Gesundheitsamt an. Nähere Informationen finden Sie hier.

Im Rahmen der Heilnetzseminare startet im Oktober 2016 eine Kompaktausbildung zum Vollheilpraktiker gezielt für Craniosacraltherapeuten, Osteopathen und Physiotherapeuten. Conny Dollbaum-Paulsen hat diese Ausbildung in das Leben gerufen. Susan wird auch hier unterrichten. Für diejenigen, die sich für Ihre Arbeit eine rechtliche Absicherung als HeilpraktikerIn wünschen, sicherlich eine gute Empfehlung!

2. Januar 2016

20 Jahre Cranioschule in Bielefeld

1996 fand unser erster Ausbildungskurs zur Craniosacralen Therapie in Bielefeld statt. Inhalte, Formate und unser eigenes Verständnis haben sich über die Jahre entwickelt und gewandelt. So viele Menschen hatten Anteil  daran als LehrerInnen, Co-LeiterInnen, Assistenz und natürlich auch als TeilnehmerInnen! Das werden wir in diesem Jahr feiern!

10. November 2015

Programmheft 2016/2017 ist erschienen

Unser neues Programmheft wurde heute verschickt. Falls Ihre Adresse nicht in unserem Verteiler enthalten ist, können Sie gerne über die Kontaktseite ein Programm anfordern.

Für das kommende Jahr haben wir die Kursgebühren dezent erhöht. Für alle Anmeldungen, die wir bereits entgegen genommen haben, gilt selbstverständlich noch der alte Preis, auch wenn es Kurse in den kommenden Jahren betrifft.

22. Oktober 2015

Bezugsadressen für Lagerungs- und Fulkrumkissen

Sylke Trumpke aus Bielefeld hat mit großer Kreativität ein ausgefeiltes Set von Lagerungskissen entwickelt. Verschiedene Größen, Formen und Materialien ermöglichen eine optimalere Lagerung von Patienten während einer Craniobehandlung. Dabei geht Sylke gerne auf Ihre Wünsche ein. Kontakt können Sie telefonisch aufnehmen über 0521. 546 35 40 oder per Mail an berater@trumpke.de.

Fulkrumkissen als Stütze für den Ellbogen der Behandelnden fertigt Christine Aumann. Im Lagerraum der Schule hat Christine einige Exemplare mit beigelegten Zahlungsanweisungen deponiert, so dass sich KursteilnehmerInnen bedienen können. Ansonsten können Sie unter 0521 / 98 89 66 40 oder über christineaumann@web.de eine Bestellung aufgeben.

26. September 2015

Herzkurs in St. Petersburg

Eine Kooperation unserer Schule mit der Russischen Craniosacral Akademie hat sich entwickelt. In diesem Rahmen wird Konrad  Alverdes den Kurs Dimensionen des Herzens in St. Petersburg vom 5. bis 8. Mai 2016 anbieten. Eine Gruppe russischer Kolleginnen und Kollegen  plant im Oktober 2016 nach Bielefeld zu kommen, um an einem Seminar mit Claire Dolby in russischer Übersetzung teilzunehmen.

2. September 2015

Geänderte Sprechzeiten des Sekretariats

Die Organisation des Sekretariats haben wir etwas verändert. Petra Sandmann hat jetzt diese Aufgabe übernommen. Sie ist Ansprechpartnerin für alle organisatorischen Fragen zu Anmeldungen und Bezahlung. Unter der Nummer 0521. 32 92 02 54 wurde ein neuer Telefonanschluss eingerichtet. In der Regel ist Petra Sandmann darüber dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 8:30 und 11:00 Uhr zu erreichen.

16. Juli 2015

Dr. Willam M. Allen

Von Beginn an hat Willam Allen unsere Schule unterstützt. Seit 1999 ist er regelmäßig als Gastlehrer nach Bielefeld gekommen. Wir haben viel Zeit mit ihm verbracht. So fein und tief wie William hat kaum jemand das Potential biodynamischer Behandlung ausgelotet. Gefiltert durch seine Erfahrung war auch der biodynamische Ansatz der Osteopathie nach Jealous an unserer Schule lebendig. Im Juni war William wahrscheinlich zum letzten Mal mit einem Kurs und einer fortgeschrittenen Studiengruppe bei uns zu Gast. In seinem Alter wird die lange Reise aus den USA zunehmend beschwerlicher und zu einer Belastung. William nicht mehr jedes Jahr zu treffen, das ist auch für uns ein großer Einschnitt.   

17. Januar 2015

Hinter den Kulissen

Andreas Bögel, der Mitbegründer dieser Schule wird in diesem Jahr 65 Jahre alt. Das ist ihm Anlass, sich aus der täglichen Verwaltung und Leitung zurückzuziehen. Seine Gesellschafteranteile und seinen Anteil am Seminarhaus hat er an Konrad Alverdes verkauft. Andreas wird aber nach wie vor in gleichem Umfang unterrichten. Gemeinsam gestalten Andreas und Konrad weiterhin das Curriculum. Für unsere SchülerInnen ändert sich also nichts. Intern ist es ein großer Umbruch.

12. September 2013

Fördersumme des Bildungschecks auf 2000 Euro erhöht.

Seit dem 1. September gibt es ein Sonderprogramm des Bildungsschecks NRW. Die maximal nutzbare Fördersumme für berufliche Weiterbildung ist jetzt auf sensationelle 2000 Euro erhöht worden. Auch für unsere Ausbildung oder einzelne Kurse können Sie einen Bildungsscheck einsetzen.

Einen Flyer mit weiteren Informationen finden Sie hier.

21. August 2013

Cello Performance mit Willem Schulz am 15. September 2013

Im Rahmen seines Projektes "Das Haus als Partitur" bespielt der Komponist und Musiker Willem Schulz an verschiedenen Stationen Haus und Garten unserer Schule.

Beginn ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Eine Einladung, auch zum weitergeben, finden sie hier.

21. August 2013

Jahrestagung des DVCST am 6. und 7. Oktober 2013

Der Deutsche Verband der Craniosacral-Therapeuten e.V. hat in den letzten Monaten eine deutliche Belebung und Verwandlung erfahren. Er bietet sich jetzt wirklich an als Dach, unter dem sich BehandlerInnen und Cranioschulen in ihrer ganzen Vielfalt zusammenfinden. Das Treffen wird sicherlich spannend. Dabei wird es um weitere Veränderungen innerhalb des Verbandes und um eine zukünftige Darstellung der Craniosacralen Therapie in der Öffentlichkeit gehen. Es gibt ein reiches Programm von fachbezogenen Mini-Workshops. Dabei wird am Sonntag auch Konrad Alverdes einen Vortrag zum embryonalen Herzen halten. Am Sonntagabend gibt es ein Konzert. Tagungsort ist ein Seminarhaus in Witzenhausen bei Kassel. Von Bielefeld aus koordinieren wir gerne Mitfahrgelegenheiten. Ein ausführliches Programm findest Du unter www.cranioverband.org.

21. August 2013

Forum am 11.Oktober 2013: Osteopathie und Craniosacrale Therapie in der Erstattung gesetzlicher Krankenkassen

Behandlungen von CraniotherapeutInnen, die 1350 Ausbildungsstunden nachweisen können, werden mittlerweile von vielen gesetzlichen Krankenkassen erstattet. Das Heilnetz OWL lädt ein zu einem Austausch von Informationen und Erfahrungen zu diesem Thema. Marie Wortberg und Konrad Alverdes stehen zur Verfügung, um ihren Wissens- und Erfahrungstand mitzuteilen. Beginn ist um 19:00 in den Heilnetzräumen, Turnerstr. 6, 33602 Bielefeld. Die Veranstaltung ist kostenlos. Um eine Voranmeldung wird gebeten unter 0521. 977 96 73 oder dollbaum@heilnetz-owl.de.